Wir geben Ihrer
Trauer Raum und Zeit

Soforthilfe im Sterbefall

Wir möchten unser tiefes Mitgefühl zum Ausdruck bringen. Sie durchleben gerade schmerzliche Stunden. Bitte bleiben Sie jetzt nicht allein.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen helfen können. Auch wenn es jetzt schon sehr spät sein sollte, Sie erreichen uns Tag und Nacht.

Telefonnummer: 05 51 – 5 74 97

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, dass wir Sie zu Hause beraten. Tagsüber erreichen Sie uns in unseren Geschäftsräumen in Göttingen, Burgstraße 25.

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen darf die Durchführung der Bestattung erst dann erfolgen, wenn der Totenschein vorliegt und wenn der Sterbefall beim zuständigen Standesamt angezeigt wurde.

Die Aufnahme des Sterbefalls kann beim Bestattungshaus Pfennig erfolgen oder bei Ihnen zu Hause. Wenn Sie einen Hausbesuch durch einen unserer Mitarbeiter wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Termin. Ein Mitarbeiter des Bestattungshauses Pfennig kommt dann kostenlos zu Ihnen. Er informiert Sie über die nächsten Schritte sowie über alle bei einer Bestattung anfallenden Bestattungs- und Friedhofskosten.

Um Ihnen die nächsten Wege zu erleichtern, stellen wir Ihnen einen kleinen Ratgeber zur Verfügung. Er gibt Ihnen Auskunft darüber, welche Unterlagen Sie jetzt benötigen und welche Schritte in welcher Reihenfolge zu gehen sind.

  • Pfennig-Schnellhilfe (pdf)

Rufen Sie uns an! Sie erreichen uns Tag & Nacht:

0551 - 57497
Wir sind gerne für Sie da!


Fax: 0551 - 487126
info@pfennig-bestattungen.de

Bei einem Sterbefall bieten wir Ihnen folgende Hilfen an:

  • Verständigung des Arztes zum Ausstellen der Todesbescheinigung
  • Todesfall-Aufnahme mit persönlicher oder telefonischer Beratung
  • Abholung des Verstorbenen vom Sterbeort, Einkleiden und Einbetten des Verstorbenen
  • Erledigung sämtlicher Formalitäten
  • Sarg- und Urnenbereitstellung, Überführungen im In- und Ausland
  • Terminvereinbarung mit der Friedhofsverwaltung und dem Geistlichen
  • Hilfestellung bei der Auswahl der Grabstelle
  • Beratung zur Grabpflege
  • Organisation, Durchführung und Begleitung von Angehörigen zur Seebestattung
  • Hilfestellung bei Haushaltsauflösungen und Nachlassabwicklung
  • Organisation der Trauerfeier, Dekoration der Aufbahrungshalle
  • Vermittlung von Künstlern zur musikalischen Untermalung der Trauerfeier
  • Aufbahrung des Verstorbenen, erweiterte Verabschiedung
  • Abhaltung der Trauerfeier durch eigene Trauerredner
  • Entwurf und Druck von Trauerbriefen, Dankkarten und Gedenkbildern
  • Weiterleitung der Todes- und Danksagungen zur gewünschten Zeitung
  • Bereitstellen eines Grabkreuzes mit Inschrift als kostenlose Übergangslösung für sechs Monate
  • Fotos von der Trauerfeier (kostenlos)
  • Verrechnung und Inkasso der anfallenden Gebühren (Friedhof, Floristen etc.)
  • Verrechnung (Inkasso) von Versicherungen, Ratenzahlungsmöglichkeiten

Deutsche Bestattungs­vorsorge
Treuhand AG